Category Archives: Terminology

Itsuki – sitting duck

In the latest series of “Sensei: Masters of Okinawan Karate,” Oshiro Toshihiro Sensei talks about his journey, experience and development in karate and bojutsu. In one episode Oshiro Sensei remembers when he went for Shodan test at the age of … Continue reading

Posted in Terminology, Translations | Tagged , | Comments Off on Itsuki – sitting duck

Inutabu Riot (Inutabu Sōdō 犬田布騒動)

The Inutabu Riot occurred on April 23, 1864 (old lunar calendar: March 18, Bunkyū 4) in Inutabu Village, Tokunoshima. From the peasant’s point of view it is also called Inutabu Crusade (Inutabu gisen 犬田布義戦), emphasizing the righfulness of the action. … Continue reading

Posted in Fundstücke, Terminology, Unknown Ryukyu | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Inutabu Riot (Inutabu Sōdō 犬田布騒動)

Chiishi and Ishi-sashi — Traditional athletic culture (undo bunka) of Okinawa

At the beginning of the 20th century, while young men’s associations in all places worked to promote sports, the Young Men’s Associations of Shimajiri County carried out a survey about recreational pastimes: “Right now, this county’s citizens compete in only … Continue reading

Posted in Terminology, Theories of Historical Karate in Comparative Perspective, Translations, Unknown Ryukyu | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Chiishi and Ishi-sashi — Traditional athletic culture (undo bunka) of Okinawa

Nagamine Shōshin: In der Kata ist das Leben – Widersprüche in der Konzeption des Okinawa Karate

25. November 1995, Ryūkyū Shinpō Am 08. November 1995 las ich in dieser Kolumne Herrn Nakazatos Artikel “Kata 型 oder Kata 形? Erwägungen über die Konzeption des Okinawa Karate”, ich bin jedoch bezüglich Herrn Nakazatos dort formuliertem Standpunkt gegensätzlicher Ansicht. … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Fundstücke, Terminology, Translations | Comments Off on Nagamine Shōshin: In der Kata ist das Leben – Widersprüche in der Konzeption des Okinawa Karate

Context is king: Chibariyo!

So I looked up the Okinawan word ‘chibariyo.’ ‘Chibariyo’ is usually explained by comparison with the Japanese ‘ganbare’ 頑張れ, i.e. to ‘hang in there!,’ to ‘never give up!,’ ‘Please do your best!’ etc. Read as ganbaru 頑張る, btw, it means … Continue reading

Posted in Terminology | Tagged , , | Comments Off on Context is king: Chibariyo!

Sasumata-Verteidigung (Sasumata-uke 刺叉受)

Hier eine weitere Technik aus Mabunis Buch von 1938 mit einem wirklich interessanten kleinen Detail. Die hier gezeigte Technik trägt bei Mabuni die Bezeichnung “Sasumata-Verteidigung” (Sasumata-uke 刺叉受). Was hat es damit auf sich? Die Sasumata (Dornengabel) war eine Stangenwaffe feudaler … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Terminology | Tagged , , , , , | Comments Off on Sasumata-Verteidigung (Sasumata-uke 刺叉受)

Osae ura-uchi 押え裏打 und Harai ura-uchi 拂い裏打

Zwei weitere interessante Techniken aus Mabunis Buch von 1938. Nun ist es ja so, dass üblicherweise eine Technik auch mit einem Begriff beschrieben wird. Hier ist es aber so, und das ist das Interessante daran, dass es hinter jedem der … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Terminology | Tagged , , , , , , | Comments Off on Osae ura-uchi 押え裏打 und Harai ura-uchi 拂い裏打

Schöpfendes Aufhalten von der Innenseite (Uchi Sukui-dome 内掬い止め)

Hier eine weitere Technik aus Mabunis Buch von 1938. Taira (links) tritt mit dem linken Fuß. Mabuni (rechts) fängt den Tritt mit einer von innen nach außen schöpfenden Bewegung seiner rechten Hand. Gleichzeitig wendet er dabei seinen Körper leicht aus … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Terminology | Tagged , , , , | Comments Off on Schöpfendes Aufhalten von der Innenseite (Uchi Sukui-dome 内掬い止め)

“Über Gyaku und Nage (Die Unerlässlichkeit des Studiums des Gōjū-ryū)” — von Mabuni Kenwa, 1938

“Da bis zur gegenwärtigen Zeit [1938] in Tokyo nur Teilbereiche des Karate vorgestellt wurden, glauben die in Tokyo trainierenden Leute, dass Karate nur aus Schlag- und Tritttechniken besteht. Von Gyaku-waza (Befreiungen und Konter, inkl. Hebeltechniken, Transport- und Sistiergriffe) und Nage-waza … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Terminology | Tagged , , , , , , | Comments Off on “Über Gyaku und Nage (Die Unerlässlichkeit des Studiums des Gōjū-ryū)” — von Mabuni Kenwa, 1938

Kehlangriff mit der Fingerschere (Yubi-basami inkō seme 指鋏咽喉攻め)

Häufig trifft man im Karate auf Personen, die darüber berichten, welche Techniken die wahren Techniken des Karate sind, und das “die Anderen” diese nicht kennen und nichts davon verstehen würden. Da ich oft beide Seiten kenne, sag’ ich mal so: … Continue reading

Posted in auf Deutsch, Terminology | Tagged , , , , , , | Comments Off on Kehlangriff mit der Fingerschere (Yubi-basami inkō seme 指鋏咽喉攻め)